2. MINT-Tag

Zum 2. Mal fand am 18.11.14 in Hamburg der MINT-Tag statt. Dabei erhielt jede Klasse – von Vorschule bis zur vierten Klasse – in der ersten Doppelstunde einen Experimentierauftrag:

  „ÜBER-BRÜCKEN“

In der dritten und vierten Stunde öffneten sich für alle Schüler und Schülerinnen die Klassenräume für spannende Mitmachangebote. Sie konnten zum Beispiel herausfinden, wie und unter welchen Bedingungen Eier oder Tomaten schwimmen können, Papier unter Wasser nicht nass wird, wie man einen funktionstüchtigen Fallschirm baut und Vieles mehr.

Die Vorschulklasse a  gewann unter allen Vorschulklassen Hamburgs den ersten Platz. Herzlichen Glückwunsch! Die Schüler und Schülerinnen erhielten jeder eine Urkunde vom Schulsenator sowie 100 € für die Klasse.

Eine Gruppe aus der Klasse 3a siegte im schulinternen Wettbewerb.

 Am 19.11.14 fand ein weiterer Projekttag statt.