Spendensammlung SOS Kinderdörfer

Während unseres Projektes zum Thema SOS-Kinderdörfer, was im Rahmen der diesjährigen Projektwoche durchgeführt wurde, kamen die Kinder (aus den 2. bis 4. Klassen) auf die Idee, dass es toll wäre, einmal für die SOS-Kinderdörfer Spenden zu sammeln.
So nahmen wir die nächste Gelegenheit, den Flohmarkt der Grundschule Poppenbüttel am 06.06 2015 wahr, um dort mit einem Infostand dabei zu sein, bei dem wir auch viele kleine Geschenke von SOS-Kinderdorf und Informationsbroschüren verteilen wollten.
Von unserer Projektgruppe nahmen 6 Kinder an diesen Aktion teil: Emma, Theo A. , Theo B., Finn S. aus den dritten Klassen sowie Michel und Justin aus den vierten Klassen. Sie wurden von einigen weiteren sammelfreudigen Kindern unterstützt. Neben der Betreuung am Stand, sammelten sie mit ihren „SOS-Spendenhäuschen“ auf dem ganzen Gelände und gaben den Besuchern gerne Auskunft über das, was wir in der Projektwoche über die SOS-Kinderdörfer alles erfahren haben.
Die Aktion wurde ein voller Erfolg: 130 € (+weitere 20 € Einzelspende) kamen bei der Sammelaktion zusammen!
Diese Spende soll nun zum einen an das SOS-Kinderdorf in Norderstedt gehen, was wir während der Projektwoche besucht haben, sowie dem SOS-Kinderdorf in Nepal zugute kommen.
Wir danken allen Spendern und natürlich allen Kindern, die so engagiert und fleißig gesammelt haben!
(Beitrag von Birgit Bartram, Ltg. der Projektgruppe)