Anmeldung

Sie erreichen das Schulbüro vormittags unter: 040-4289317-22

Informationen aus der BSB (Behörde) für Eltern zur Anmelderunde bereits online

Für die Eltern, die ihr Kind für eine erste Klasse anmelden möchten, steht die Broschüre „Zum Schulanfang“ mit allen wichtigen Informationen über die Organisation und die Angebote der Hamburger Grundschulen bereits online unter HH Einschulung zur Verfügung.

Gedruckte Exemplare der Broschüren können Eltern ab dem 5. Januar 2021 bestellen unter Schulinformationszentrum

Informationen über jede einzelne Schule in Hamburg finden sich im Hamburger Schulinfosystem unter Schulinfosystem

Anmeldung der Vorschulklasse:

Anmeldezeitraum für das Schuljahr 2022/2023:

20. Oktober 2021 bis 7. Januar 2022

Bitte melden Sie sich telefonisch im Schulbüro (Tel.: 040 – 4289317-22) bei Frau Lauschke an und bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Den ausgefüllten Anmeldebogen 
  • Die GeburtsurkundeIhres Kindes oder den Geburtsschein, die Abstammungsurkunde oder einen Auszug aus dem Familienbuch
  • Den Personalausweiseines Sorgeberechtigten oder (falls Sie ausländischer Staatsangehörigkeit sind) Ihren Pass oder Passersatz
  • Nachweis Masernimpfschutz, Immunität oder die medizinische Kontraindikation
  • Gerichtsentscheidung über die Regelung der elterlichen Sorge
  • Nach Möglichkeit ein Passfoto
  • Eine Bescheinigung über letzte altersgemäße Vorsorgeuntersuchung (die sogenannte U9-Untersuchung)

In welchem Zeitraum kann ich mein Kind an der Grundschule Poppenbüttel für die Einschulung anmelden?

Vorschule: Im Rahmen der Vorstellung der 4,5-Jährigen oder im Zeitraum nach den Herbstferien bis Anfang Januar des Folgejahres.

 ____________________________________________

Anmeldung Klasse 1:

Anmeldezeitraum für das Schuljahr 2022/23:

5. bis 26. Januar 2022

Bitte melden Sie sich telefonisch im Schulbüro (Tel.: 040 – 4289317-22) bei Frau Lauschke an und bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Das Einladungsschreibenund den ausgefüllten Anmeldebogen.
  • Die GeburtsurkundeIhres Kindes oder den Geburtsschein, die Abstammungsurkunde oder einen Auszug aus dem Familienbuch
  • Den Personalausweis eines Sorgeberechtigtenoder (falls Sie ausländischer Staatsangehörigkeit sind) Ihren Pass oder Passersatz.

Wenn kein Personalausweis vorgelegt werden kann; bringen Sie die aktuelle amtliche Meldebestätigung für das Kind mit.

  • Nachweis Masernimpfschutz, Immunität oder die medizinische Kontraindikation
  • Gerichtsentscheidung über die Regelung der elterlichen Sorge
  • Nach Möglichkeit ein Passfoto
  • Eine Bescheinigung über letzte altersgemäße Vorsorgeuntersuchung (die sogenannte U9-Untersuchung)

 

In welchem Zeitraum kann ich mein Kind an der Grundschule Poppenbüttel für die Einschulung anmelden?

Klasse 1: Die Anmeldung erfolgt in den ersten 3 Januarwochen. Zum Kennenlernen wird ein ca. 30 minütiges Vorstellungsgespräch mit der Schulleitung geführt. Die Einladung dazu erhalten Sie im November/Dezember des Vorjahres.