Alle Beiträge von ebeling

Sommerfest 2018

Buntes Treiben beim Sommerfest 2018

„Sommerzeit- das ist die beste Zeit”, so hörte man die Schülerinnen und Schüler laut und euphorisch auf dem Schulhof singen. Zu Recht, denn unter blauem Himmel und bei viel Sonnenschein kam richtig gute Stimmung auf!

Auch dieses Jahr lud die Grundschule zum alljährlichen Sommerfest ein und begeisterte ihre Gäste mit einem bunten Programm. Nach der Eröffnungsrede durch die Schulleitung Frau Schmidt-Föhre, tanzten die vierten Klassen und animierten das Publikum.

Für die Kleinen gab es zahlreiche Mitmachangebote, liebevoll vorbereitet von den Schülern und Schülerinnen der einzelnen Klassen. Ob Teebeutelweitwurf, Tombola, Dosenwerfen, Sackhüpfen, Kartoffellauf, drehen am Glücksrad und Vielem mehr  – für jeden war etwas dabei.

Wem zu heiß wurde, der konnte sich bei den Wasserspielen eine ordentliche Abkühlung holen.

Auch für das leibliche Wohl wurde gesorgt. Durch die zahlreichen Kuchenspenden der Eltern wurde dem Besucher eine große Auswahl verschiedenster Köstlichkeiten geboten.

Dem Schulverein ist es zu verdanken, dass wir in diesem Jahr auch die neue „Musikanlage” einweihen und so den Besuchern ein tolles Klangerlebnis bieten konnten.

Ein besonderer Dank gilt allen Lehrern, Eltern und anderen fleißigen Helfern, die das Sommerfest mitgestaltet haben.

Thomas Mende

Tischtennisturnier 2018

Tischtennisturnier – Jugend trainiert für Olympia

 

Dieses Jahr haben drei Teams unserer Schule am Tischtennisturnier der Hamburger Meisterschaften teilgenommen. In der Beginner-Runde erreichten vier Jungen aus der 4a den 1. Platz. Stolz können auch die Mädchen der 4a sein, die den 2. Platz belegten. Auch das Jungenteam der 3a konnte sich mit dem 3.Platz sehen lassen. So sind wir wieder mit vielen Medaillen und Urkunden zurück gekommen! Es war spannend und aufregend und hat viel Spaß gemacht.

 

Birgit Sussiek, Sportfachleitung

Schachturnier- Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer 2018

Das große Turnier

Am 31.05.2018 fand wieder das legendäre Alsteruferturnier statt.

Das weltgrößte Schulschachturnier, ausgerichtet in der Barclay-Card-Arena.

Mit 4000 weiteren Schülern und Schülerinnen waren auch wir mit acht  Kindern aus der GTS Poppenbüttel mit bei der Partie.

Die acht SUS aus dem Kurs Schach spielten zwei Partien gegen eine Schule aus Farmsen und holten 2 x einen Mannschaftssieg mit 7:1 und 6:2 Punkten.

Eine grandiose Leistung, die mit einer Urkunde und tollen Eindrücken belohnt wurde. Die SUS hatten einen erfolgreichen und erlebnisreichen Tag und ich bin sehr stolz auf die acht klugen Köpfe.

Zur Überraschung konnten wir uns abends im TV auf HH1 und beim NDR im Hamburg Journal wiedererkennen.

Kirstin Born (Schachlehrerin)

 

Unser Lauffest am 13.10.17

Unser Lauffest 2017

Endlich konnten wir das gemeinsame Lauffest wieder bei gutem Wetter genießen. Die Kinder waren sehr motiviert und mochten am Ende gar nicht aufhören.

Viele Eltern waren unterstütztend dabei: sie halfen beim Auf- und Abbau,  notierten Runden oder liefen selbst mit, um die Kinder zu motivieren. Vielen Dank dafür!

Die ganze Schule kommt auf eine Gesamtzahl von 3649 gelaufenen Runden. Dieses Jahr soll das erlaufene Geld für Tischtennisplatten und Theatermaterial eingesetzt werden.

Birgit Sussiek, Sportlehrerin und Organisatorin

Fußballturnier 2017

Das Fußballturnier sorgte dieses Jahr wieder für viel Aufregung und Emotionen. Diesmal haben nicht nur hauptsächlich Jungs gekickt, sondern es gab auch ein Mädchenturnier. Auch die Mädchenteams konnten sich sehen lassen. Es spielten jeweils die 1. + 2. Klassen und die 3. + 4. Klassen gegeneinander. Mädchen-Sieger des Jahrgangs eins und zwei war die extrem starke 1a. Im dritten und vierten Jahrgang siegten – mit gleicher Punktzahl – die 4a und die 4c. Beim Turnier der Jungen gewannen Klassen 2b und 4b. Die Teamkapitäne nahmen am 7. Juli beim Schulfest stolz ihre Pokale entgegen.

Birgit Sussiek, Organisatorin

Volleyball- auf jeden Fall!

Volleyball  –  auf jeden Fall!

An der Grundschule Poppenbüttel haben die 3. und 4.Klassen zur Zeit die Möglichkeit, eine anspruchsvolle Sportart auszuprobieren: Volleyball. Wir bekommen dazu im Mai und Juni zwei Wochen Besuch von Trainern des SCP, die den Kindern Grundtechniken wie Pritschen und Baggern altersgerecht vermitteln. Die Spielformen mit speziellen Leichtbällen bringen den Kindern sehr viel Spaß.

Birgit Sussiek, Sportlehrerin