Wie sieht mein Schulweg aus? Rückblick und Ergebnisse

Die Aktion „Wie sieht mein Schulweg aus 2018″ hat viele Kinder dazu bewegt, sich mit ihrem eigenen Schulweg auseinanderzusetzen und diesen auf Bildern festzuhalten.

Neben einer Überraschung in Form von tollen Süßigkeiten für alle Teilnehmer (lokal gesponsert)  gab es weitere Preise für die drei besten Werke.

Details dazu sehen Sie bitte hier im Elternbrief.

Wie sieht mein Schulweg aus – Rückblick und Ergebnisse

 

Diese Aktion hat gezeigt, wie gut die Kinder ihren Schulweg kennen und einschätzen können. Die Werke geben einen Einblick, was Kinder zwischen ihrem Zuhause und der Schule sehen, erleben, besprechen und worauf sie achten müssen.

Wir freuen uns sehr darauf, dass auch weiterhin viele Kinder und Eltern den Schulweg zu Fuß (oder mit dem Rad oder Roller) bewältigen und dass wir auch unsere Neuzugänge begeistern können. Das Sommerwetter lädt dazu ein und ist eine gute Übung für die etwas dunklere Jahreszeit.

Viele Grüße und auf ein weitestgehend autofreies Schuljahr 2018/2019.

Ihr Elternrat