Ganztag

Die Grundschule Poppenbüttel ist seit dem Schuljahr 2017/18 eine gebundene Ganztagsschule für die Jahrgänge 1-4. Die Teilnahme von 8.00 – 16.00 Uhr ist bis auf das Mittagessen sowie die Rand- und Ferienbetreuung kostenlos.

Wir sind überzeugt, dass sich nur in der gebundenen Form eine kindgerechte, entzerrte und damit entspanntere  Rhythmisierung des Schultages mit den damit verbundenen lern- und sozialförderlichen Auswirkungen verwirklichen lässt.

Insgesamt bietet der Ganztag allen Schülerinnen und Schülern ein vielfältiges Angebot mit einem Mittagessen, aktiven Pausen und spannenden Unterrichts- bzw. Kursangeboten. Dabei setzt unsere Schule u.a. einen Schwerpunkt in den musischen Fächern Theater, Musik und Kunst.

Am Freitag ist der Nachmittag für alle freiwillig.

Für die Vorschulklassen bieten wir ebenfalls ein Ganztagsangebot an. Die Teilnahme an diesem ist freiwillig und kostenpflichtig. Eine Anmeldung für einen Wochentag ist genauso möglich wie die Anmeldung für zwei, drei, vier oder alle fünf Tage.

 Rand- und Ferienbetreuung (kostenpflichtig):

  • Frühbetreuung von 6.00 – 8.00 Uhr
  • Spätbetreuung von 16.00 – 18.00 Uhr
  • Ferienbetreuung möglich

Schultag für die Grundschüler

 Seit dem Schuljahr 2017/18 sind alle Jahrgänge im gebundenen Ganztag.

Unser Schulleben setzt sich zusammen aus Lernen, Bewegung und Entspannung in der Zeit von 8.00 – 15.00 Uhr verpflichtend von montags bis donnerstags für alle Schülerinnen und Schüler. Dabei achten wir sehr auf einen  harmonischen Umgang miteinander.

Es gibt zudem die Möglichkeit von 15.00 – 16.00 Uhr an der „Bunten Stunde“ kostenlos teilzunehmen.

Unsere Tages-/ Wochenrhythmisierung

8.00 – 9.30 Uhr

  1. Unterrichtsblock mit integrierter Eingangsphase, Morgenkreis und Frühstückspause

9.30 – 10.00 Uhr

  1. Pause an der frischen Luft mit verschiedenen Möglichkeiten

(Fahrzeuge, Fußballplatz, Geräte, Active-Trail, u.a.)

10.00 – 11.30 Uhr

  1. Unterrichtsblock

11.30 – 12.00 Uhr

  1. Pause an der frischen Luft mit verschiedenen Möglichkeiten

(Fahrzeuge, Fußballplatz, Geräte, Active-Trail, u.a.)

12.00 – 12.45 Uhr

  1. Unterrichtsblock

(freitags findet in dieser Zeit der Klassenrat statt)

12.45 – 14.00 Uhr

Mittagsfreizeit mit Mittagessen und Aktiver Pause (verschiedene Angebote und Aufenthaltsorte wie z.B. Schulgelände, Sporthalle, Freizeiträume, Kunstraum, Ruheraum) mit anschließendem „Apfelbus“ (von Montag bis Donnerstag)

 14.00 – 15.00 Uhr

Unterricht, Künsteschiene oder Kursprogramm (teils bis 15.30 Uhr) am Nachmittag (von Montag bis Donnerstag)

15.00  – 16.00 Uhr

„Bunte Stunde“ (Angebote in verschiedenen Räumen für alle angemeldeten Kinder, die bis 16 Uhr – oder länger – bleiben)

 freitags:

Schulschluss ist um 12.45 Uhr.

Die Betreuung durch die AWO für Kl. 1 – 4 ist bis 14.00 Uhr (mit Mittagessen), 15.00 Uhr oder 16.00 Uhr kostenlos möglich. Für die Betreuung der Vorschüler fällt eine Gebühr an.

 

Unsere Ganztagskoordinatorinnen Frau Lammers und Frau Tröndle (Tel.: 428 9317-72, E-Mail: ganztag@grup.hamburg.de) kümmern sich um die Organisation des Ganztags. Sie stehen Ihnen gerne als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Frau Katja Haber (Tel.: 428 9317-72, E-Mail: katja.haber@awo-hamburg.de) von der AWO ist für alle Fragen in Bezug auf die Spätbetreuung (von 16-18 Uhr) sowie die Ferienbetreuung ansprechbar.

 

Rhythmisierung im Schuljahr 2018-19

Ganztags-Infoheft18_19