Kurse/Künste/Lernzeit

Unsere Mittwochskurse

Immer mittwochs finden von 14 bis 15 bzw. 16 Uhr unsere Kurse statt. Die Kinder dürfen zu Beginn eines Halbjahres einen Kurs für das laufende Halbjahr wählen. Wir bieten ein vielfältiges Angebot u.a. aus den Bereichen Musik, Kunst, Sport, freies Spielen und Technik an, sodass jedes Kind nach seinen Neigungen und Vorlieben wählen kann. Oft sind sie jahrgangsstufenübergreifend. Viele Pädagoginnen und Pädagogen unserer Schule, aber auch Trainer des Sportvereins SCP und Honorarkräfte leiten diese Kurse kindgerecht an.

In diesem Schuljahr sind wir wieder jahrgangsintern gestartet. Dennoch haben wir versucht, unsere Kurse vielfältig und mit viel „Futter“ für Neugierige und Aktive in vielen Bereichen anzubieten.

Für die Übersicht aller Kurse im ersten Halbjahr finden Sie hier das aktuelle Kursprogrammheft:

Mittwochs-Kursprogramm 1.HJ 21_22

Um einen Eindruck der Mittwochskurse zu erhalten, schauen Sie sich gerne diesen kurzen Film an: link zum Film

 

Künsteschiene und Lernzeit

Für alle Jahrgänge steht an einem Nachmittag von 14 bis 15 Uhr die sogenannte Künsteschiene im Stundenplan. In diesem Unterricht werden Bereiche aus der Kunst, der Musik und dem Theater aufgegriffen und unterrichtet. Die Künsteschiene findet jahrgangsintern statt.

Vielfach werden hier Projekte auf die Beine gestellt, die zum Ende des Schuljahres der Schulgemeinschaft in Form einer Ausstellung oder Aufführung vorgestellt werden. Traditionell bereitet der Jahrgang 1 in diesem Rahmen die Einschulungsfeier der nächsten ersten Klassen vor.

An zwei Nachmittagen und einem Vormittag in der Woche findet klassenintern die Lernzeit statt. Dies ist eine zusätzliche Trainingszeit zu verschiedenen Unterrichtsbereichen und kann gleichzeitig der Förderung und Forderung dienen. Gearbeitet wird hier zum Beispiel mit individuellen Arbeitsplänen und an Projekten. Die Schülerinnen und Schüler erhalten hier die Zeit, bereits Erlerntes nochmal zu wiederholen oder weiter zu vertiefen. Sie dürfen ansprechende Lernspiele verwenden und finden so einen neuen Lernzugang.