MINT-Tage

Wie kann man aus Zahnstochern und Popcorn einen möglichst hohen Turm bauen? Wie macht man Quadratische Seifenblasen? Warum vertauscht ein Spiegel rechts und links, aber nicht oben und unten?

Alle zwei Jahre findet im November der Hamburger MINT-Tag statt. Unsere Schule beteiligt sich regelmäßig daran. Alle Klassen machen bei diesem Wettbewerb mit. Es wird fleißig experimentiert, getüftelt und geforscht. Unter allen Ergebnissen wird der Schulsieger ermittelt.

Gemeinsam in der Klasse Versuche zu machen und darüber zu sprechen ist für viele Schüler ein Erlebnis, das noch lange nachwirkt und Forscherneugierde weckt.

Die Aufgaben werden vom  Netzwerkpartner „ MINTforum Hamburg“ gestellt.