Schulinspektion

Sehr gutes Ergebnis der Grundschule Poppenbüttel bei der Schulinspektion 2021

 

Die Schulinspektion fand im ersten Schulhalbjahr des Schuljahres 2021/22 nach den pandemiebedingten Phasen von Fern- und Wechselunterricht statt.

Die Inspektion wurde in der Zeit vom 15. bis 19. November 2021 durchgeführt. Für die Grundschule Poppenbüttel war es die zweite Schulinspektion seit der Eigenständigkeit 2010.

Ziel der Schulinspektion ist es zum einen Impulse zur weiteren Entwicklung zu geben und zum anderen die Qualität von Unterricht und Erziehung, Schulorganisation und Schulleben zu sichern.

Untersucht wurden die Bereiche:

  • Steuerungshandeln
  • Unterrichtsentwicklung: Zusammenarbeiten
  • Unterrichtsentwicklung: Feedback
  • Pädagogische Qualität
  • Zufriedenheit der Schulbeteiligten

In allen Qualitätsbereichen erzielte die Grundschule Poppenbüttel ein gutes oder sehr gutes Ergebnis und hat damit weit überdurchschnittlich abgeschnitten.

 

Hier können Sie den öffentlichen Bericht auf der Hamburg-Seite lesen: