Vorschule

Die Vorschule bereitet Ihr Kind auf einen optimalen Start in der ersten Klasse vor. Die Kinder werden durch den Besuch der Vorschulklasse bei Schuleintritt in die 1. Klasse an den täglichen Schulbetrieb gewöhnt und lernen das Schulgelände, verschiedene Räume, die älteren Schulkinder, die anderen Lehrkräfte  sowie die schulischen Abläufe und Strukturen kennen.

Der Unterricht in der Vorschule orientiert sich an jahreszeitlichen Themen. Zur Förderung der Ich-Kompetenzen, der sozial-emotionalen Kompetenzen sowie der Sach- und der lernmethodischen Kompetenzen gibt es Angebote. Neben künstlerisch-musischen und Bewegungsaufgaben werden auch Themen zum menschlichen Miteinander und aus der Umwelt bearbeitet. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den sog. Vorläuferfertigkeiten für den Lese- und Schreiblernprozess bzw. das Mathematiklernen in der 1. Klasse.

Der verbindliche Vorschulunterricht findet von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr statt.

Nach einer halbstündigen Freispielzeit beginnen wir den Tag mit einem Morgenkreis und einer kurzen Arbeitsphase. Nach einem gemeinsamen Frühstück gehen wir in die Pause. Ab 10.00 Uhr wird themen- und projektorientiert gearbeitet. Dafür nutzen wir ebenso wie die Schulkinder auch die Sporthalle sowie die Kunst- und Musikräume. Darüber hinaus haben wir einen festen Waldtag in der Woche.

Eine Betreuung von 6.00 – 8.00 Uhr und ab 13.00 Uhr kann kostenpflichtig gebucht werden.

(http://www.hamburg.de/contentblob/69046/data/richtlinie-vsk.pdf ).

Pädagogische Angebote:

Lernwerkstatt zu Projektthemen

Persönlichkeitserziehung

Umgang mit anderen Menschen / Andersartigkeiten verstehen und integrieren

Umgang mit der Umwelt

Musische Angebote

Bildnerisches Gestalten

Einführung in mathematisches Denken

Einführung in Sprache und Literatur

Darstellendes Spiel

Sport

Philosophieren – PhiNa  (Philosophieren mit Kindern und der Natur nach Dr. Kr. Calvert)

Demokratisches Lernen (Klassen- und Kinderkonferenzen)

Bei allen Angeboten geht es um die Förderung der Ich-Kompetenzen, der Sozialkompetenzen, der Sachkompetenzen und der lernmethodischen Kompetenzen.

In den Vorschulklassen finden, wie auch in allen anderen Grundschulklassen, Lernentwicklungsgespräche statt.