Meike, der „Sammeldrache“

Meike, der „Sammeldrache“ oder  Wie aus alten Druckerpatronen neue Schulcomputer werden …

http://www.jwr-blog.de/wp-content/uploads/2012/06/Gr%C3%BCne-Umwelt-Box.jpg

Wussten Sie, dass in Deutschland jährlich ca. 100 Millionen Neukartuschen einfach weggeworfen werden? Und wussten Sie auch, dass Sie mit diesen leeren Tinten- und Tonerkartuschen die Medienausstattung der Schulen kostenlos verbessern helfen können? Sie müssen sie nur sammeln.

Leerkartuschen sind kein Abfall, sondern hochwertige Wertstoffe. Durch Wiederbefüllen können sie erneut genutzt werden. Die so genannten Refill-Patronen verringern die Abfallmengen und schonen wertvolle Ressourcen. da weniger Neuprodukte hergestellt werden müssen.

Im Rahmen eines gemeinsamen Schulprojekts von Interseroh, einem großen Recyclingunternehmen, und der Stiftung Lesen gibt es für jede leere Kartusche „GUPs“, das sind Grüne Umwelt-Punkte. Und für genügend GUPs erhält die Schule beispielsweise Computer, Scanner, Drucker, Bücherpakete oder Zeitschriften-Abos. Schirmherrin des Projekts ist Edelgard Bulmahn, die Bundesministerin für Bildung und Forschung.

In der Grundschule Poppenbüttel beteiligen wir uns an diesem sinnvollen Projekt. Wir haben in unserer Eingangshalle ab sofort eine Grüne Umwelt-Box stehen, in der wir eifrig leere Tinten- und Tonerkartuschen aus Druckern, Kopierern und Faxgeräten sammeln. Sämtliche Laser-, Tinten- und Kopierer-Module, unabhängig vom Typ oder Art, können abgegeben werden, auch alte aber funktionstüchtige Handys mit Akkus.

Bitte unterstützen Sie uns und „stiften“ Sie uns Ihre leeren Kartuschen! Sie engagieren sich damit für eine gute Sache.

Besonders schön wäre es, wenn sich möglichst viele Firmen beim Sammeln beteiligen würden. Wir könnten sogar weitere Sammelboxen direkt in den Partnerfirmen aufstellen lassen. Die „GUPs“ kommen dann ebenfalls auf das Punktekonto unserer Schule!

Wir konnten bereits die Firma Heye + Partner GmbH gewinnen, die selbst Meike-Sammelboxen aufgestellt haben und für uns ihre leeren Kartuschen sammeln. Die GUPs bekommt unsere Schule gutgeschrieben. Ganz herzlichen Dank dafür!

Helfen Sie mit: Gemeinsam für die Schule sammeln = Ein Gewinn für die Schule und die Umwelt!