MINT-Tage

Gemeinsam mit der Nordmetall-Stiftung, der Joachim Herz Stiftung und der Behörde für Schule und Berufsbildung ist 2012 das MINT-Forum in Hamburg gegründet worden. Über 30 außerschulische Lernorte und Initiativen, die im Bereich der MINT-Bildung aktiv sind, sind dort miteinander vernetzt.

Seit November 2012 beteiligt sich die Grundschule Poppenbüttel am MINT-Tag. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik.

Als Auftakt für diesen Tag organisiert das MINTforum einen hamburgweiten Wettbewerb, der an den Schulen im Klassenverband in der Zeit von 8 bis 10 Uhr stattfindet  und offen für alle Altersklassen ist. Die Aufgabe besteht darin, in kurzer Zeit etwas zu konstruieren, wobei die sich Aufgabenstellung  auf die Mathematik ebenso  die Physik, den Sachunterricht oder die Naturwissenschaft und Technik bezieht.