Philosophieren mit Kindern

Ausgewählte Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 3 und 4 treffen sich in unserem

Schmetterlingskurs „Philosophieren mit Kindern“ (PmK).
 
In diesem Kurs werden spannende, kleine und große Fragen aufgeworfen, unterschiedliche Meinungen diskutiert und neue Überzeugungen entwickelt. Ziel ist es, das Bedenken und Weiterdenken einer philosophischen Frage anzuregen.
 
Eine mögliche Form ist das darstellende Spiel. In kleinen szenischen Darstellungen oder Rollenspielen können die Kinder ihre Gedanken und Ideen zum Ausdruck bringen. Auch über das Schreiben von Gedichten oder das Weiterschreiben der Geschichten sowie das Betrachten und Malen von Bildern nähern wir uns dem jeweiligen Thema.