Tischtennis

Tischtennis – ein beliebtes Spiel an der Grundschule Poppenbüttel

In unserer Schule gibt es viele Möglichkeiten und attraktive Orte / Spielgeräte, um sich zu bewegen oder sportlich zu betätigen. Sehr beliebt ist auch das Tischtennisspiel. Auf dem Außengelände und in der Eingangshalle stehen Tischtennisplatten, die in den großen Pausen und in der Mittagsfreizeit, häufig sogar schon vor Schulbeginn, eifrig bespielt werden.

Mit den besten Spieler/innen der 3. und / oder vierten Klassen nimmt unsere Schule jeweils im Mai an dem Wettkampfturnier „Jugend trainiert für Olympia“ teil und das sehr erfolgreich: In 2015 erreichte unser bestes Team das Viertelfinale, in diesem Jahr sogar das Halbfinale (Platz 3!).

Auch unsere Erst- und Zweitklässler lieben das Tischtennisspiel! Deshalb beschloss die Kinderkonferenz, dass jede Klassenstufe das Recht hat, einen Vormittag die Tischtennisplatten in der Eingangshalle für sich zu beanspruchen: Montags spielen die Kinder der 4. Klassen, dienstags die Kinder der 3. Klassen, mittwochs die Kinder der 2. Klassen, donnerstags die Kinder der 1. Klassen und freitags alle gemischt mit- und gegeneinander.

Außerdem bieten wir in unser Ganztagskursprogramm in Kooperation mit dem SC Poppenbüttel einen kontinuierlich stattfindenden Tischtennis-Kurs für Kinder der 3. und 4. Klassen an. Also, wer Lust zum Tischtennissielen hat, bringt bitte einen Tischtennisschläger mit! Ein paar Exemplare zum Ausleihen haben wir auch in unserem Schrank in der Pausenhalle bereitgelegt.

T. JungTT ausfallschritt Charlie TT Charlie und Paul